Nackt Facesitting

Heisse Girls setzen sich nackt auf ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Atemkontrolle" markiert sind

Der Pussyanbeter hat seine Goddess um ein Facesitting angefleht, doch sie hat andere Pläne. Er bekommt ein Facefuck, denn die Muschi der Goddess ist feucht und sie will sich befriedigen. Zuerst reitet sie mit Höschen, dann aber will sie seine Nase spüren und die Atemkontrolle übernehmen. Nach dem Abspritzen bekommt er alles im Gesicht verteilt, damit er noch lange den Geruch seiner Goddess genießen kann. Für den Pussyanbeter gibt es keine Wichsanweisung, denn seine Aufgabe ist nur, der Goddess zu dienen.


Der Pussyanbeter versucht ganz eifrig die Pussy seiner Goddess zu lecken, doch er muss das erst noch lernen. Er muss viele Ohrfeigen und Peitschenhiebe einstecken, denn die Goddess ist nicht zufrieden. Zwischendurch hält die Goddess dem Loser die Nase zu, um Atemkontrolle auszuüben. Die Sklavenerziehung ist für den armseligen Pussyanbeter doch nicht so leicht, wie er sich das gedacht hat. Die Goddess dominiert und erniedrigt den Loser, bis er begriffen hat, wo sein Platz ist und er alle crazy games beherrscht.


Unter der Muschi der Goddess begraben zu sein, hört sich erst mal gut an, doch da die Goddess die Atemkontrolle hat, wirst du erstickt. Das kommt einem Brainfuck gleich. Da die Goddess sich ablenken lässt, vergisst sie den Loser unter sich und dieser zappelt und will sich befreien, was die Goddess zu verhindern weiß. Für den Pussyanbeter ist das die perfekte Pussydomination. Für den Pussylecker ist es das Größte, die nackte Pussy seiner Goddess im Gesicht zu haben und lecken zu dürfen.


Eine aufblasbare Smotherbox und Handschellen sind so geil, damit hat man den Sklaven perfekt unter Kontrolle und kann ihn benutzen, wie man will. Dabei lässt sich prima die Atemkontrolle ausüben. Für Goddess Stephanie bietet sich das Facesitting an und sie bläst das Kissen so stark auf, dass der Loser nicht mehr fliehen kann. Hilflos fügt er sich in sein Schicksal und lässt sich von seiner Goddess dominieren. Mit ihrer Muschi wird sie ihn ersticken und erziehen, bis er gehorsam ist.


Dieser Arschanbeter darf sich nicht bewegen, denn er ist heute nur ein Spielzeug für seine Mistress. Die sexy Mistress benutzt sein Gesicht zum Facefuck und reitet sehr hart seine Loserfresse. Da seine Loserzunge es nicht bringt, benutzt sie zusätzlich einen Massagestab. Natürlich hat sie die absolute Atemkontrolle und erstickt den Loser fast unter ihrem heftigen Ritt. Wenn die Mistress befriedigt ist, muss er ihre Pussy wieder sauber lecken, das ist das Einzige, wofür er überhaupt zu gebrauchen ist.


Mit ihrer Corsage sieht die wundervolle Herrin so sexy aus, und weil sie sich auch so fühlt, setzt sie sich auf das Gesicht des mickrigen Losers. Sie hat die Atemkontrolle und ignoriert sein Zappeln. Durch das Facesitting bekommt die Herrin Lust auf ein Faceriding. Nun muss der Loser seiner Herrin die Pussy lecken. Sie dirigiert ihn beim Facefuck, indem sie ihn an den Haaren zerrt. Der mickrige Loser muss einige Positionen über sich ergehen lassen, bis die Herrin zufrieden ist.


Ein Facesitting kann als Belohnung aber auch als Bestrafung benutzt werden. Hier muss Goddess Stefanie ihrem ungehorsamen Sklaven eine Lektion erteilen, deshalb bekommt er ein hartes Facesitting bei dem der Loser unter der Muschi seiner Herrin erstickt wird. Dazu hat die Goddess den Loser gefesselt, sodass er sich nicht wehren kann, dann übernimmt sie die Atemkontrolle. Ab und zu gelingt es ihm, sich zu befreien, um dann gleich wieder erstickt zu werden. So beweist die Goddess ihre Domination über den Sklaven.


Mistress Gaia sorgt komplett nackt für den wahr gewordenen Traum eines jeden Sklaven, der auf heißes Facesitting steht. In einer Maske und den gesamten Körper abgebunden und wehrlos, nutzt die Mistress ihre Sklaven für harte Leckspiele und als Sitzsack aus. Sklavenköpfe presst sie sich brutal in ihren nackten Hintern, schließlich sollen die dominanten Opfer ihre intimsten Löcher intensiv schmecken und spüren. Dass den meisten Männern dabei die Luft bleibt weg, nehmen Sklaven gerne in Kauf.


Princess Blondie hat einen Hammer Körper! Und der Loser Bobby geiert ihr ungeniert hinterher... dabei ist doch klar, dass so ein Kleinschwanz Loser niemals eine Chance bei ihr hat! Doch damit er das auch mal kapiert hat sich die atemberaubende Schönheit ihn ganz einfach mal gepackt und will ihn nun richtig erziehen! Komplett nackt setzt sie sich mit ihrem Luxuskörper auf sein Gesicht. Der Anblick ist geil! Doch es ist auch das letzte, was er noch jemals sehen wird...!


Gloria liebt es einfach, ihre nackte Haut hart gegen den Kopf eines Sklaven zu drücken. Ganz besonders mag sie es, wenn er ihr dabei hilflos ausgeliefert ist und sie ihre geile Pussy mit einsetzen kann... und ja, das menschliche Sitzkissen liegt hilflos unter ihren geilen Schenkeln und kann nicht mehr entkommen. Arsch und Pussy sitzen hart und schwer auf seinem Kopf und zerdrücken ihn fast bis zum zerbersten - doch Gloria hört nicht auf, denn das macht ihr jede Menge Spaß!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive